You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

Produkte

Suche nach Umgebungen

Nach Optiken suchen

Nach Farben suchen

Nach Namen suchen

×

Salone und Fuorisalone

Die 57. Ausgabe der rekordverdächtigen Mailänder Möbelmesse, die den Erwartungen und ihrem Programm entspricht!

Emotion. Positivität, Begeisterung, Unternehmungsgeist, Stolz.
Unternehmen. Produkt- und Prozessinnovation.
Know-how: Industrie und Handwerk.
Qualität. Kreislaufwirtschaft und Umweltbewusstsein.
Forschung. Materialien. 
Projekt. Neue Modelle für Design und Architektur.
(Aus dem Manifesto des Salone del Mobile in Mailand).

Die neuen Vorschläge – innerhalb und außerhalb der Messe – verbinden Design und Komfort, digitale Technologien und Nachhaltigkeit. Der Minimalismus, der das Design in den letzten Jahren geprägt hat, weicht einem vielfältigen Stil, der auf der Erforschung von Materialien, Oberflächen und Technologien basiert, um unser Leben besser zu machen.

Bei neuen Architektur- und Designprojekten geht alles in Richtung Ästhetik und strukturelle Qualität.
Es gibt nicht mehr einen einzigen Stil, sondern verschiedene Stilsprachen, die eine große Freiheit des Ausdrucks bieten und die unlösbare Verbindung zwischen Handwerk und Industrie zum Ausdruck bringen, mit einer Rückkehr zum Dekorativen und zu maßgeschneiderten Details.

Doch der eigentliche Protagonist der Mailänder Designwoche ist die Farbe Grün, die jetzt in jedem Raum zum Einsatz kommt und immer nachhaltigere Entscheidungen anregt. Das Zuhause von morgen ist grün und smart, reich an Blütenessenzen, exotischen und tropischen Pflanzen, online und technologisch.

Eines der von Designern begehrtesten Materialien: Aluminium, das für seinen innovativen und belastbaren Charakter, vor allem im Außenbereich, geschätzt wird. Was die Farben angeht, dominieren elegante Abwandlungen von Tonerde und Sand, die überall hinpassen, und hellere Trendfarben wie Orange, Grün und Rost.

Die taktile Dimension von Möbeln und Oberflächen wird zu einem wesentlichen Bestandteil des Designs, im Einklang mit der Philosophie des Salone wo alles zum Konzept der „lebenden Möbel“ tendiert, einer Dimension, in der man Zeit für sich selbst findet und das Vergnügen am süßen Nichtstun wiederentdeckt...

Auf dem Salone wurde auch das Holz wiederentdeckt, mit neuen dekorativen Elementen und unerwarteten Farbabwandlungen, auch als Wandverkleidung. Ein einziges Material – das Feinsteinzeug – vereint diese neuen Designimpulse: Ästhetische und technologische Qualität, Funktionalität und Komfort.

Alle Vorzüge der neuen Kollektion Connection!