You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

Suche nach umgebungen

×

Gästebad de luxe

Wie auch ein kleines Gästebad großartig werden kann

Elementar, aber mit Design, klein, aber geräumig – das Gästebad könnte zu Ihrem nächsten Lieblingszimmer werden.


 

None

Less is more“. Das berühmte Axiom des großen Architekten Ludwig Mies van der Rohe wird in einem kleinen Zimmer zum Gesetz! Gleich an nächster Stelle steht das Augenmerk auf das Design. Da das Gästebad einen den Gästen gegenüber repräsentativen Ort darstellt, sollte es die Laune des Hauses und seinen Hang zur Gastfreundlichkeit klar vermitteln.

So kann man auch, wenn es klein ist, auf die räumliche Qualität Einfluss nehmen und die Umgebung anhand von Hänge-Badkeramik und ‑einrichtungselementen, Designheizkörpern und platzsparenden ergonomischen und zweckmäßigen Möbeln, dank denen man Platz gewinnt, prägen. Die Wahl von weichen Formen lässt die Umgebung noch fließender und einladender wirken.

Um es luftiger wirken zu lassen, muss man ganz einfach mit den Transparenzen spielen: Fächer aus Glas oder Plexiglas und durchgehende Spiegel schaffen eine angenehme optische Illusion und erweitern das Raumgefühl.

Ein Ziel, das auch anhand des Glanzes der Oberflächen, heller Farben und der extrem glänzenden Oberfläche der Badverkleidungen erzielen kann. Ideal sind in dieser Hinsicht die Badfliesen mit Marmoroptik Roma Diamond, die dermaßen glänzen und reflektieren, dass der Raum auch in den dunkleren, eleganten Farbtönen erweitert wird.

Das Licht spielt eine wesentliche Rolle. Falls es das Zimmer zulässt, können Sie sich für eine Beleuchtung mit Layering-Effekt entscheiden: Spots an der Decke, Tischlampen auf der Badkonsole oder einem Wandbrett und eine Stehlampe, um den Raum zu vergrößern. Auch das System aus Spots oder LED-Lichtern rund um den Raum trägt zum Eindruck der Tiefe bei.

None
None

Für eine noch spektakulärere Wirkung kann man die Beleuchtung in die Einrichtungselemente und Nischen einbauen oder noch besser Badfliesen wählen, die konzipiert wurden, um mit dem Licht zu interagieren, wie etwa Mat&More.

3D-Badverkleidungen, die sich durch glänzende Bearbeitungen auf mattem Untergrund und dynamische Reliefgeometrien auszeichnen.Man braucht nur den Lichtschalter einschalten, um angenehme Leuchtvibrationen zu erleben, ein schillerndes Flackern, das ein einfaches Badezimmer in ein Bad de luxe verwandelt.

Das Bad zu erneuern ist ein wunderbares Abenteuer und Fap kann Ihnen beim Planen helfen.
Entdecken Sie, wie!