You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

Suche nach umgebungen

×

Badrenovierung: „back to nature“

Elegant, bequem, zweckmäßig und geräumig. Wie man das Badezimmer nach den glamourösesten Trends einrichtet!
 

Die letzten Tendenzen in der Badezimmerrenovierung sind ganz auf die neue Art, zu leben und die Wohnung zu erleben, das Bedürfnis, es sich bequem zu machen und sich in Schönheit gehüllt, aber mit einer Rückkehr zum Einfachen in Sicherheit zu wiegen, abgestimmt. Das heißt eine elegante, aber vor allem bequeme Badeinrichtung.
 

Im Foto Summer

Der Star unter den neuen Highlights heißt „back to nature“: Die Natur ins Haus bringen, um entspannende Atmosphären und gesunde, regenerierende Umgebungen zu schaffen. Eine Tendenz, die sich auch in der Auswahl von natürlichen Materialien und entspannenden Farben widerspiegelt, die an die der Erde und der umgebenden Landschaft erinnern.

Die Lieblingsverkleidungen dieser Trends weisen unvollkommene Texturen auf, sind materisch, lebendig und in der Lage, an haptische Eindrücke zu erinnern. Die größeren Formate, um den Raum zu durchbrechen, Tiefe zu verleihen und das Gefühl der Luftigkeit und Freiheit auch im Indoorbereich zu steigern.

Neben der Suche nach Natürlichkeit schlagen die neuen Trends auch strenge Geometrien vor, Formen, die gegensätzlich erscheinen könnten, aber in Wahrheit dem Bedürfnis nach Ordnung, Zweckmäßigkeit und Platz gerecht werden.
Das heißt Bahn frei für eckige Waschbecken und Badewannen, große, durchsichtige Duschkabinen, platzsparende Hängebadmöbel mit klaren Formen, um den Raum auf beruhigende Weise zu organisieren und vor allem alles Unnötige draußen zu lassen.

Zur Steigerung des Gefühls von Platz trägt auch das Licht bei, das bei der Renovierung des Badezimmers genau so wesentlich wie die Wahl der Verkleidungen ist, weil sie gemeinsam für das Imprinting der Laune und Atmosphäre des Raums sorgen.

Das neue Bedürfnis nach Harmonie und positiven Eindrücken setzt auch hier auf das Wesentliche konzentrierte Entscheidungen voraus: durch natürliche Lichtquellen erhellte Räume, nach Möglichkeit große Glaswände, eine weiche, angenehme künstliche Beleuchtung und Transparenzen, um die räumliche Wahrnehmung zu erweitern.

Im Foto Summer

Zu einem noch einnehmenderen Ergebnis trägt die Vitalität der Keramik bei: immer anregendere Badfliesen mit einer Fülle an Nuancen und Farben, die großzügig an der Natur angelehnt sind, mit einer großen Ausdrucksfreiheit, die der Sauberkeit der Gestaltung zu verdanken ist, um das Wohlbefinden und die Entspannung zu begünstigen und das Badezimmer in eine kleine Oase zu verwandeln.


Badezimmerrenovierung? Back to nature!